Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-115

E-Mail: info@1sp4mdarmstadt.abde

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Darmstadt Aktuell

In Stadt und Landkreis: Leitlinien für die geschlechtergerechte Arbeit mit Jungen

(ono) – Mittwoch, 22.09.2021

Bürgermeisterin Akdeniz: „Wichtige Ergänzung zur etablierten Mädchenarbeit“

© Pixabay

Die AG Jungenarbeit der Wissenschaftsstadt Darmstadt und des Landkreises Darmstadt-Dieburg hat am 21. September 2021 ihre „Leitlinien zur geschlechterreflektierten Jungen*arbeit“ im Rahmen einer digitalen Veranstaltung veröffentlicht. Die Leitlinien waren in einem längeren Prozess von den Mitgliedern der AG erarbeitet worden und sollen die Grundlage für die Jungenarbeit in Stadt und Landkreis in den kommenden Jahren bilden.

Die Kinder- und Jugenddezernentin der Wissenschaftsstadt Darmstadt, Bürgermeisterin Barbara Akdeniz, begrüßt die Veröffentlichung und betont die Bedeutung geschlechterreflektierender Arbeit: „Mit den vorliegenden Leitlinien ist eine umfangreiche Grundlage für die Weiterentwicklung von Angeboten für Jungen entstanden. Die Leitlinien sind dabei mehr als die Summe der gemachten Erfahrungen, so lässt sich dabei der Auftrag an eine moderne Jungenarbeit ableiten und diese braucht es unbedingt als weitere Säule neben der schon lange etablierten Mädchenarbeit, um wirkliche Geschlechtergerechtigkeit, jenseits von tradierten Rollenbildern herzustellen.“

Die AG Jungenarbeit ist ein Zusammenschluss von über 25 Einrichtungen und Trägern aus Stadt und Landkreis, die seit 1994 besteht. Ihre Kernaufgaben sind die Förderung von Geschlechtergerechtigkeit, die Unterstützung von Jungen bei der Überwindung von überholten und rigiden Bildern von Männlichkeit und die fachliche Unterstützung zur geschlechterreflektierten, pädagogischen Arbeit mit Jungen.

Die neuen Leitlinien finden sich auf der Homepage der Kinder- und Jugendförderung auf www.darmstadt.de.

Wichtige Mitteilung
×