Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Darmstadt Aktuell

Für Vielfalt und Gleichstellung

(lea) – Mittwoch, 14.08.2019

Wissenschaftsstadt Darmstadt hat Regenbogenflaggen auf dem Luisenplatz gehisst / Christopher Street am 17. August / Aktionswoche vom 9. bis 18. August / OB Partsch: „Gemeinsam für Gleichstellung und Toleranz in unserer Gesellschaft eintreten“

© Pixabay

Im Vorfeld zum Christopher Street Day Darmstadt, der am 17. August 2019 gefeiert wird, hat die Wissenschaftsstadt Darmstadt zum Beginn der dazugehörigen Aktionswoche vom 9. bis 18. August auch in diesem Jahr Regenbogenflaggen auf dem Luisenplatz gehisst.

Der Oberbürgermeister und Schirmherr des diesjährigen Christopher Street Day, Jochen Partsch, sagt: „Noch immer werden Menschen aufgrund ihrer Identität oder sexuellen Orientierung täglich diskriminiert. Um diesen Strömungen auch persönlich etwas entgegenzusetzen, habe ich selbstverständlich erneut die Schirmherrschaft für den CSD übernommen. Ich wünsche mir, dass wir in der Aktionswoche und am CSD selbst gemeinsam für Gleichstellung und Toleranz in unserer Gesellschaft eintreten und Freiheit und Individualität im weltoffenen und bunten Darmstadt feiern – ganz besonders in Erinnerung an die Stonewall Riots, die sich in diesem Jahr zum 50. Mal gejährt haben und die der mutige Beginn der modernen Lesben- und Schwulenbewegung waren.“

Der CSD wird dieses Jahr zum ersten Mal auf dem Karolinenplatz gefeiert. Es wird Stände von Organisationen, Verbänden und Parteien geben, an denen sich alle Bürgerinnen und Bürger über queere Themen informieren können. Die Aufstellung für die CSD-Demoparade beginnt ab 10 Uhr. Um 12 Uhr startet die Parade auf dem vorderen Teil des Karolinenplatzes vor dem Staatsarchiv, verläuft dann in westlicher Richtung bis zur Wilhelminenstraße, geht von dort aus durch die Innenstadt bis auf den City-Ring und zurück zum Karolinenplatz, wo sie um 14 Uhr endet. Dort beginnt dann das Bühnenprogramm, das durch Oberbürgermeister Jochen Partsch eröffnet wird, mit Aurora DeMeehl, Podiumsdiskussionen, Musik und Dragshow mit Rosa Opossum. Anschließend startet ab 22 Uhr die After-Show-Party im 806qm.

Der Christopher Street Day und die Aktionswoche werden in Darmstadt von vielbunt, dem Verein der queeren Community in Darmstadt, organisiert. Unterschiedliche Akteure werden in der Aktionswoche aktiv und machen Anliegen des CSDs bei Filmabenden, Diskussionsrunden, Vorträgen, Konzerten, Workshops und Fachgesprächen zum Thema.

Weitere Informationen rund um die Aktionswoche und den Christopher Street Day sowie die genaue Route der Demoparade gibt es auf http://www.csd-darmstadt.de.