Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Darmstadt Aktuell

Darmstädter Kunsthandwerkermarkt

(PSD) – Mittwoch, 12.07.2017

Am 19. + 20. August auf dem Marktplatz

© Darmstadt Marketing / Agnes Allig

Wer ein ausgefallenes Stück für sein Zuhause, ein originelles Geschenk oder besonderes Schmuckstück sucht, ist auf dem traditionellen Darmstädter Kunsthandwerkermarkt genau richtig. Auf dem Marktplatz zwischen Residenzschloss und Altem Rathaus werden am 19. und 20. August vor historischer Kulisse wieder allerlei Arbeiten aus Holz, Glas, Keramik, Metall und edlen Steinen, Stoff und Papier präsentiert. Die Stände sind am Samstag von 10 bis 19 Uhr und Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.


Das Angebot reicht dabei von Geschirr und Schmuck, Kunst und Accessoires, großen und kleinen Deko-Objekte bis hin zu Taschen, Spielwaren und vielem mehr. Dem einen oder anderen Handwerker kann dabei beim Fertigungsprozess mit verschiedenen Techniken auch zugeschaut werden.
Die Kreativität der Aussteller kennt dabei fast keine Grenzen. Bücher aus Stein, filigrane Schmuckstücke in Tiergestalt aus Bronze und Silber, bunt bemalte Keramik und geschmackvolle Bilder und Zeichnungen. Stammgäste die ihre Sammlung mit einem weiteren Teil aus der gleichen Serie ergänzen möchten werden genauso fündig wie Besucher, die ein ganz persönliches und individuelles Einzelstück suchen. Eine aktuelle Liste der über 90 finden Sie online auf www.darmstadt-tourismus.de (Veranstaltungen / Kunsthandwerkermarkt).


Um die Stadt während des Kunsthandwerkerwochenendes noch besser kennenzulernen, bietet Darmstadt Marketing verschiedene Führungen an: Zunächst die Führung „Vom Schloss zur Stadtkirche“ am Samstag (19.) um 15 Uhr, mit Start am Schloss, Eingang Marktplatz. Zweisprachig deutsch und englisch geht es zu bei „Darmstadt auf einen Blick – Darmstadt at a glance“ am Sonntag (20.) um 11 Uhr, Treffpunkt Darmstadt Shop Luisenplatz. Wer den Bogen etwas weiter spannen möchte kann sich, ebenfalls am Sonntag um 11 Uhr, auch der Radtour „Was tut
sich da? Wandelungen einer Stadt“ anschließen (Treffpunkt ebenfalls am Darmstadt Shop Luisenplatz). Tickets im Darmstadt Shop, auf www.darmstadt-tourismus.de oder direkt am Treffpunkt.