Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Darmstadt Aktuell

Sportlerehrung in der Böllenfalltorhalle

(DK) – Freitag, 14.12.2018

244 Darmstädter Sportlerinnen und Sportler nehmen Auszeichnung entgegen / Triathlet Patrick Lange erhält den Sportpreis der Wissenschaftsstadt Darmstadt

© Klaus Steves / Pixelio.de

Bei der Sportlerehrung am heutigen Samstag (15.) in der Böllenfalltorhalle haben Bürgermeister und Sportdezernent Rafael Reißer und Mitarbeiter des Sportamtes und der Sportvereine insgesamt 244 Darmstädter Sportlerinnen und Sportler ausgezeichnet - darunter 94 hessische Meister, 67 süddeutsche Meister, 35 deutsche Meister, 37 Teilnehmer an Europameisterschaften und 11 Teilnehmer an Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen. In seiner Begrüßung ließ Rafael Reißer außerdem das erfolgreiche Sportjahr 2018 in Darmstadt Revue passieren und gab Ausblicke in das neue Sportjahr.

Außerdem überreichte der Bürgermeister den Sportpreis der Wissenschaftsstadt in diesem Jahr an den Triathleten Patrick Lange. Die Entscheidung der Jury hierzu erfolgte mit großer Mehrheit. Mitglieder der Jury sind: der Vorsitzende des Sportkreises der Deutschen Olympischen Gesellschaft – Kreisgruppe Darmstadt, der Vorsitzende der Darmstädter Sportstiftung, die Direktorin des Hochschulsportzentrums, der Sportdezernent, der Vorsteherin der Stadtverordnetenversammlung, der Vorsitzende des Ausschusses für Sport und Gesundheit und der Leiter des Sportamtes.

Sportdezernent Rafael Reißer: „Wir freuen uns, in diesem Jahr den Darmstädter Triathleten Patrick Lange mit dem Sportpreis 2018 der Wissenschaftsstadt Darmstadt auszeichnen zu können. Patrick Lange hat sich selbst und damit die Sportstadt Darmstadt und den Verein DSW12 Darmstadt mit dem spektakulären Gewinn des Iron Man Triathlons auf Hawaii im Oktober 2017 in die Geschichtsbücher eingetragen. In diesem Jahr konnte er den Erfolg sogar noch einmal wiederholen. Darmstadt ist froh und stolz, einen solchen Ausnahmesportler in seinen Reihen zu wissen. Wir gratulieren Patrick Lange ganz herzlich zum Gewinn des Darmstädter Sportpreises und wünschen ihm für die Zukunft noch viele weitere Erfolge.“

Bei der Veranstaltung wurde auch die Sportplakette der Wissenschaftsstadt Darmstadt verliehen. Diese erhalten Persönlichkeiten, die sich in Darmstadt um den Sport besonders verdient gemacht haben und in der Regel ehrenamtlich über mehr als ein Jahrzehnt sich im Verein aber auch im Verband eingebracht und engagiert haben. Dieses Jahr sind dies: Ingrid Dietrich (Orplid Darmstadt),  Frank Dietrich (Orplid Darmstadt),  Uwe Jacobsen (DSW 1912 Darmstadt),  Eugen Rempel (TG 1875 Darmstadt),  Johann Wesner (TG Bessungen), Michael Pfingstgraef (TG Bessungen).

Die sportlichen Programmpunkte wurden in diesem Jahr von der Akrobatik-Gruppe der SG Arheilgen gestaltet. Außerdem stellten sich die Darmstadt Athenas und ihre Sportart ‚Quidditch‘ vor, die sich aus den Harry Potter Romanen von Joanne K. Rowling entwickelt hat. An verschiedenen Hochschulen  in Deutschland und Europa haben sich Mannschaften gebildet, so auch an der TU Darmstadt.