Wissenschaftsstadt Darmstadt

Luisenplatz 5 A
64283 Darmstadt
Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Darmstadt Aktuell

Ausstellung im Liebighaus zeigt Plakate zum Kriegseintritt der USA 1917

(ono) – Freitag, 19.05.2017

OB Partsch: „Auftakt der Veranstaltungen zur Städtepartnerschaft mit San Antonio in Texas“

Ausstellung "The Winds and Words of War" im Justus-Liebig-Haus. © Sibel Öz

Zum Themenschwerpunkt „Kriegseintritt der USA vor hundert Jahren“ des Darmstädter Gedenkjahrs 2017 zeigt die Wissenschaftsstadt Darmstadt die Ausstellung der San Antonio Public Library Foundation „The Winds and Words of War“. 1917 traten die USA in den Ersten Weltkrieg ein, um sich in Europa an die Seite der Entente-Mächte Großbritannien, Frankreich und Russland zu stellen. Die amerikanische Zivilgesellschaft und junge männliche Rekruten mussten zu diesem Kriegseintritt in Übersee mobilisiert werden. Dies sollte unter anderem mit einer großen Propaganda-Kampagne bewirkt werden. Führende Grafiker und Künstler schufen Plakate für bestimmte Zielgruppen wie Jugendliche, Hausfrauen oder Landarbeiter, um sie von der Notwendigkeit des Kriegseintritts zu überzeugen.

Die San Antonio Library Foundation (Bibliotheksstiftung San Antonio) stellte eine Auswahl dieser vielfältigen Plakate zusammen und schickt sie erstmals mit einer Wanderausstellung nach Europa. „Darmstadt ist für vier Wochen eine der Stationen dieser Wanderausstellung“,  erklärt Oberbürgermeister Jochen Partsch. „Hundert Jahre nach dem Eintritt der Vereinigten Staaten von Amerika in den Ersten Weltkrieg ist der friedvolle und partnerschaftliche Austausch an die Stelle des Kampfes auf den Schlachtfeldern getreten. Die Eröffnung ist zugleich der Auftakt für gemeinsame Veranstaltungen und Projekte mit San Antonio in Texas, als Vorgriff auf die neue Städtepartnerschaft, die wir im Oktober dieses Jahres besiegeln werden.“
Der Stadtrat von San Antonio hat der Städtepartnerschaft am Donnerstag, 18. Mai, zugestimmt.

Die Ausstellung „The Winds and Words of War“ im Foyer des Justus-Liebig-Hauses, Große Bachgasse 2, wird am Mittwoch, 24. Mai 2017, um 19.30 Uhr eröffnet.