Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Darmstadt Aktuell

Auf dem Weg zum Welterbe

(AM) – Mittwoch, 13.09.2017

Podiumsdiskussion über die Zukunft der Künstlerhäuser auf der Mathildenhöhe am 19. September

© Darmstadt Marketing / Agnes Allig

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt lädt alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt für Dienstag (19.) um 19 Uhr zur öffentlichen Podiumsdiskussion „Auf dem Weg zum Welterbe – Zukunft Haus Olbrich“ ins Foyer der Hochschule Darmstadt, Fachbereich Gestaltung, Olbrichweg 10, ein. Mit dieser Bürgerinformationsveranstaltung möchte die Stadt über die Sanierung der Künstlerhäuser auf der Mathildenhöhe informieren. Im Fokus steht dabei das Haus Olbrich. Die Presse ist zu dem Termin ebenfalls eingeladen.

Oberbürgermeister Jochen Partsch wird die Podiumsdiskussion am Abend eröffnen und betont schon vorab: „Wir arbeiten derzeit intensiv an der Weiterentwicklung der Mathildenhöhe. Ein wichtiger Baustein hierbei ist die Sanierung der Künstlerhäuser, die den hohen Ansprüchen der UNESCO genügen müssen. Ich freue mich, dass wir jetzt konkrete Maßnahmen in Angriff nehmen können. Die Podiumsdiskussion ist die optimale Möglichkeit, die Bürger am Welterbeprozess zu beteiligen und die Bewerbung mit eigenen Ideen und Vorschlägen zu unterstützen.“

Auf dem Podium werden Maßnahmen vorgestellt, die hochkarätige Experten der internationalen Denkmalpflege empfehlen. „Die bevorstehende Sanierung des Hauses Olbrich ist für uns ein Musterbeispiel dafür, wie die Stadt im Dialog mit dem Landesdenkmalamt den Umgang mit diesen herausragenden Gebäuden der ehemaligen Künstlerkolonie definiert. Nach intensiven planerischen Vorarbeiten werden jetzt die Weichen gestellt, um zügig die notwendigen Sanierungen als auch die entscheidenden Schritte zur Welterbe-Bewerbung einzuleiten“, betont Kulturreferent Prof. Ludger Hünnekens. Auch ein Positionspapier des Vereins Freunde der Mathildenhöhe, das konkrete Anregungen zum Umgang mit dem Haus Olbrich enthält, soll an diesem Abend diskutiert werden.

Neben Oberbürgermeister Jochen Partsch werden am Abend anwesend sein: Dr. Markus Harzenetter (Präsident Landesamt für Denkmalpflege Wiesbaden), Dr. Bernd Euler-Rolle (Fachdirektor Bundesdenkmalamt Wien, Advisory Board), Renate Charlotte Hoffmann (Freunde der Mathildenhöhe e.V.) und Bernhard S.T. Wolf (Freunde der Mathildenhöhe e.V.). Rainer Hein (FAZ, Rhein-Main Zeitung) wird die Podiumsdiskussion moderieren.