Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-115

E-Mail: info@1sp4mdarmstadt.abde

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Mit der "Google benutzerdefinierten Suche" kann diese Internetseite durchsucht werden. Wenn Sie JA anklicken und die Google Suche nutzen, werden Inhalte auf Servern von Google abgerufen. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google. Klicken Sie NEIN an wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden. Weitere Informationen zur Google benutzerdefinierten Suche finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: https://www.darmstadt.de/datenschutz
Informationen von Google über den Umgang mit Nutzerdaten (Datenschutzerklärung) erhalten Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

Darmstadt Aktuell

Aktion „freie Rettungswege“ im Martinsviertel

(Evi) – Donnerstag, 24.11.2022

Stadtrat Wandrey: „Die Behinderung von Rettungswegen durch parkende Fahrzeuge kann fatale Auswirkungen haben

© Wissenschaftsstadt Darmstadt

Am gestrigen Mittwoch (23.) hat Stadtrat Paul Georg Wandrey, im Rahmen der Aktion „freie Rettungswege“, gemeinsam mit Mitgliedern der Jugendfeuerwehr Darmstadt, im Martinsviertel Flyer verteilt, die auf die Notwendigkeit von freien Kreuzungsbereichen und rücksichtsvollem Parken hinweisen. Ziel der Aktion ist es, die parkenden Anwohnenden für die Notwendigkeit von freien Rettungswegen zu sensibilisieren.

"Ich habe das Gefühl, dass vielen Menschen nicht bewusst ist, welche fatalen Auswirkungen es haben kann, wenn eine Drehleiter durch parkende Fahrzeuge nicht zu ihrem Einsatzort gelangen kann", so Stadtrat Wandrey. „Mir ist es deshalb wichtig, hier vorbeugend zu handeln und nicht erst, wenn es zu spät ist."

Am 1. Dezember ist eine weitere öffentlichkeitswirksame Aktion im Martinsviertel geplant. Dann werden in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr und der Stadtpolizei besonders betroffene Straßen und Plätze im Martinsviertel abgefahren.
 

Wichtige Mitteilung
×