Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@1sp4mdarmstadt.abde

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Darmstadt Aktuell

30 Jahre Partnerschaft zwischen Darmstadt und Freiberg

(ono) – Dienstag, 30.06.2020

Zum Jubiläum werden die Flaggen beider Städte und Deutschlands gehisst / OB Partsch: „Dankbar für die gewachsene, tiefe Freundschaft, die uns verbindet“

© Nikolaus Heiss

Eine Jumelage feiert Jubiläum: Die Verbindung zwischen der Wissenschaftsstadt Darmstadt und der sächsischen Schwesterstadt Freiberg besteht seit dreißig Jahren. Am 30. Juni 1990 war die Partnerschaftsurkunde unterzeichnet worden – am 30. Juni dieses Jahres werden beide Städte aus diesem Anlass die Flaggen Freibergs, Darmstadts und Deutschlands hissen.

„Unsere Städtepartnerschaft, die unmittelbar nach der Wende 1989 und 1990 angebahnt und auch besiegelt wurde, ist Zeugnis eines besonders einschneidenden und erfreulichen Kapitels der deutschen und europäischen Geschichte“, betont Oberbürgermeister Jochen Partsch. „Das Jubiläum ist Anlass, sich der dramatischen Ereignisse damals ebenso wie der nachfolgenden beeindruckenden Entwicklung zum vereinten Deutschland wieder bewusst zu machen. Wir sind froh, dass wir diesen Weg gemeinsam mit Freiberg gehen konnten, und wir sind für die gewachsene, tiefe Freundschaft, die unsere Städte und die Menschen, die darin leben, verbindet, sehr dankbar. Durch das gemeinsame Hissen unserer Flaggen rücken wir die Bedeutung unserer Städtepartnerschaft auf lokaler Ebene, aber auch für die deutsche Einheit, sichtbar für alle in den Fokus.“

Die Städtepartnerschaft zwischen Darmstadt und Freiberg wird auf vielen Ebenen aktiv und lebendig gestaltet. Auf offizieller Ebene sind gegenseitige Einladungen zu den Neujahrsempfängen, zum Europawochenende in Darmstadt und zum Bergstadtfest in Freiberg fest etabliert. Austausch im wissenschaftlichen Bereich sowie zwischen Jugendlichen, Künstlern und Vereinen finden regelmäßig statt. Besonders beliebt bei Darmstädterinnen und Darmstädtern ist die Reise mit Wanderung zum Unesco-Weltkulturerbe Montanregion der Silberstadt Freiberg.

Das Internationale Jugendorchester Darmstadt kann jedes Jahr auf engagierte und motivierte junge Musikerinnen und Musiker aus Freiberg zählen; im vergangenen Jahr unternahm das Orchester schon die dritte Konzertreise nach Freiberg.

Einige der zum Jubiläum geplanten Maßnahmen wie das für Anfang Juni geplante Europawochenende in Darmstadt, das im Zeichen des Jubiläums und der Ost-West-Partnerschaften stehen sollte, mussten aufgrund der Einschränkungen durch die Covid-19-Pandemie abgesagt werden. Andere Veranstaltungen, darunter eine Fotoausstellung, sind zu einem späteren Termin im Jahr geplant.

Wichtige Mitteilung
×