Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-115

E-Mail: info@1sp4mdarmstadt.abde

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Mit der "Google benutzerdefinierten Suche" kann diese Internetseite durchsucht werden. Wenn Sie JA anklicken und die Google Suche nutzen, werden Inhalte auf Servern von Google abgerufen. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google. Klicken Sie NEIN an wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden. Weitere Informationen zur Google benutzerdefinierten Suche finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: https://www.darmstadt.de/datenschutz
Informationen von Google über den Umgang mit Nutzerdaten (Datenschutzerklärung) erhalten Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

Lincoln-Siedlung

Die Lincoln-Siedlung

„Da innerhalb des Stadtgebietes kaum Entwicklungsmöglichkeiten im Außenbereich bestehen, ist die Umnutzung von bestehenden Bau- und Konversionsfläche eine wesentliche Aufgabe der zukünftigen Stadtentwicklung. Durch den Abzug der amerikanischen Streitkräfte ab 2008 haben sich für die Stadtentwicklung neue Möglichkeiten ergeben. In einem breit angelegten Planungs- und Beteiligungskonzept wurde die Entwicklung der freiwerdenden Flächen eingeleitet.“ (Auslobung Realisierungswettbewerb: 2016 b, S.20)

Der städtebauliche Rahmenplan Bessungen Süd wurde am 21.6.2011 von der Stadtverordnetenversammlung beschlossen. Die Rahmenplanung umfasst den Rahmenplan Süd (Gesamtkonzept) mit den Entwicklungskonzepten für die Lincoln-Siedlung, die Cambrai-Fritsch-Siedlung und die Jefferson-Siedlung. Die Rahmen-planung bildet die Grundlage für die Vorgaben für die Bauleitplanung sowie für den städtebaulichen Vertrag zur Entwicklung der Lincoln-Siedlung.

Das Konzept der Lincoln-Siedlung wurde im weiteren Planungsverlauf überarbeitet und weiterentwickelt.

Für die Lincoln-Siedlung wurde in Folge, im Auftrag des Stadtplanungsamtes, ein Bebauungsplan (S 25 Lincoln-Siedlung) durch die Planungsgruppe Darmstadt erstellt. Dieser wurde am 15.12.2015 durch die Stadtverordnetenversammlung als Satzung beschlossen. Der Bebauungsplan ist am 16.07.2016, nach Genehmigung und Inkraftsetzung der erforderlichen Flächennutzungsplanänderung, in Kraft getreten. Er beinhaltet die Rahmenbedingungen für die Planungen der Baufelder, für private und öffentliche Grünflächen, Flächen für den Gemeinbedarf, Straßen- und Verkehrsflächen sowie sonstige Infrastruktureinrichtungen und bildet damit die planungsrechtliche Grundlage.

Für die Umsetzung Lincoln-Siedlung wurde zwischen der Wissenschaftsstadt Darmstadt und der BVD New Living am 21.12.2015 ein städtebaulicher Vertrag gemäß § 11 BauGB geschlossen. Dieser definiert die Größe der Grundstücke für Park und Grünzug und trifft Festlegungen für die Pflegemaßnahmen nach Fertigstellung. In Ergänzung wurde ein Erschließungsvertrag abgeschlossen. Hier werden die Vorgaben bezüglich Nutzung, Beleuchtung, Pflanzung und Qualitätsstandards sowie anzuwendender Regelwerke für die Planung und Ausschreibung konkretisiert.

Durch das Grünflächenamt Darmstadt wurden im Zuge der Gebietsentwicklung zwei Projekte intensiv in der Planung und im Bau begleitet.

Grünzug Karlsruher Straße        Umsetzung von Herbst 2017 bis Sommer 2018

Informationen zum Grünzug Karlsruher Straße

Quartierspark/Quartiersplatz     Umsetzung von Herbst 2019 bis Frühjahr 2021

Informationen zum Quartierspark und Quartiersplatz

Ansprechpartner / Kontakt

Grünflächenamt
Abt. Planung und Neubau
Bessunger Straße 125
64295 Darmstadt

Ulrike Aloe-Rudolph
ulrike.aloe-rudolph@1sp4mdarmstadt.abde

Aktuelles

Wichtige Mitteilung
×