Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Aktuelles + Newsletter

Auf zur Wahl, Bürgerin!

© Wikimedia Commons "Das Illustrierte Blatt", 14.1.1919

Neues Buch zur Entwicklung des Frauenwahlrechts in Darmstadt

Am 21. Juni 1919 tagte die neu gewählte Darmstädter Stadtverordnetenversammlung erstmals mit weiblicher Beteiligung.

Das neue Buch von Agnes Schmidt, Vorsitzende der Luise-Büchner-Bibliothek, „Auf zu Wahl, Bürgerin! Darmstadt und das Frauenwahlrecht“ widmet sich diesen Lokalpionierinnen.

Es ist erhältlich in der Luise-Büchner-Bibliothek (Kasinostr. 3, donnerstags 16-18 Uhr) in der Buchhandlung Lesezeichen (Heinheimer Straße 82), im Bessunger Buchladen (Heidelberger Straße 81B) und  im Frauenbüro. | ISBN 978-3-00-062767-5  –  Preis: 9,90 € | Kontakt: info@luise-buechner-gesellschaft.de

Ausführliche Info

___________________________________________________________________


Quelle: Stephanie Hofschläger/pixelio.de
Quelle: Stephanie Hofschläger/pixelio.de

AKTUELLES AUS DEM FRAUEN-NETZWERK


Luise Büchner-Gesellschaft - Kulturfest im Literaturhaus Darmstadt - 23.08.2019

Kulturfest im Literaturhaus Darmstadt Offenes Haus – Führungen – Kulturprogramm
Alle zwei Jahre feiert das Literaturhaus Darmstadt ein Kulturfest. In diesem Jahr präsentieren sich alle zwanzig im Haus ansässigen Institutionen auf der grünen Wiese vor dem Haus.

Tag: Freitag, 23. August 2019

Um 18.00 Uhr geht es los mit einer gleichermaßen exotischen wie farbenfrohen indischen Tanzvorführung. Ab 19.30 Uhr spielt die Coverband VISIBLE CHANGE Songs von Bob Marley, Police, Toto und Mother‘s Finest.
19 Uhr: Begrüßung durch Oberbürgermeister Jochen Partsch

Herbstprogramm der Luise Büchner-Gesellschaft

 

 

 

 

Ariadne Projekt Ensemble mit Theresa Buschmann und Iris Welker-Sturm feiern 100 Jahre Frauen-Wahl-Recht - Offenbach - 01.09.2019

100 Jahre Frauenwahlrecht - und jetzt? Was ist erreicht, was muss noch erstritten werden? Wir beleuchten das Damals mit Operettensequenzen von Lena Stein-Schneider, Franz Lehàr und Jean Gilbert, Suffragettengesängen und Schlagern von Claire Waldoff, Friedrich Hollaender und Gerhard Bronner. Wir reflektieren das Heute mit kritischen Texten von Iris Welker-Sturm. In rasanter Folge wechseln sich dabei Lieder, Zitate und Lyrik ab.

Tag: Sonntag, 1. September 2019, 18:00 Uhr

Veranstaltungsort: Evangelische Schlosskirche Rumpenheim, Schlossgartenstraße, im Schlosspark
63075 Offenbach

Flyer

Flyer

 

 

 

 

 

 

70-jähriges Jubiläumsfest Hausfrauenbund Darmstadt e. V. - 07.09.2019

Der Hausfrauenbund Darmstadt e. V. begrüßt ab 11.30 Uhr. Ab 13:30 Uhr wird das "kleine Hausfrauenmuseum" eröffnet. Anschließend findet eine Gesprächsrunde statt.

Tag: Samstag, 7. September 2019 ab 11:30 Uhr

Veranstaltungsort: Mehrgenerationenhaus Darmstadt, Julius-Reiber-Str. 22, 64293 Darmstadt

Nähere Informationen finden Sie hier

 

 

Frauen UNTERNEHMEN was - Beratungstag für Gründerinnen - Unternehmerinnen - Nachfolgerinnen - FachFrauenNetzwerk e. V. Darmstadt - 13.09.2019

Das FachFrauenNetzwerk e.V. veranstaltet einen Beratungstag für Gründerinnen, Unternehmerinnen und Nachfolgerinnen. Angeboten wird ein kompaktes Programm, bei dem sich interessierte Frauen mit acht Vorträgen über die Themenbereiche "Basiswissen & Kundengewinnung" und "Marketing und Kommunikation" informieren können.

Es referieren die Expertinnen: Elke Petry, Sabine Berg, Birgit Lode, Stefanie Wagner, Martina Noltemeier, Gundula Pause und Rebekka Degott.

Anschließend ist es möglich, Einzelberatungen bei den Referentinnen zu vereinbaren.

Der Beratungstag kostet 28 Euro.

Tag: Freitag, 13. September 2019 von 10:00 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort: Kulturzentrum Agora, Erbacher Straße 89, Darmstadt

Anmeldungen per Mail bis 29. August an: info@fachfrauennetzwerk.de

Infos unter: www.fachfrauennetzwerk.de 

Flyer

Pressemitteilung

 

 

 

Podiumsdiskussion #AUFSCHREI#METOO - Gewalt in Beziehungen - Frankfurt am Main - 18.09.2019

2017 schlug die #MeToo-Debatte in den USA wie auch in Europa hohe Wellen. Opfer sexueller Gewalt, die sich nicht länger verstecken wollten, machten ihre Erlebnisse wie auch die Identität der Täter öffentlich. Auf der anderen Seite haben weltweit immer mehr autoritäre Politiker Erfolg, die mit sexistischen Äußerungen auftreten. Wie passt das zusammen? Wie sind diese Entwicklungen einzuschätzen, und was haben sie miteinander zu tun.

Eintritt frei

Mitveranstalter: Amt für mulikulturelle Angelegenheiten, Arbeitskreis Gender der Ev. Akademie Franfurt, Frauenreferat Stadt Frankfurt, Zentrum Bildung der EKHN

Tag: Mittwoch 18. September 2019, 19:00 - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort: Ev. Akademie Frankfurt, Römerberg 9, 60311 Frankfurt a. M.

Nähere Informationen finden Sie hier

 

 

FrauenFachKonferenz zum Thema "Organspende - meine Entscheidung" - Frankfurt - 19.09.2019

Die Entscheidung für oder gegen eine Organspende sollte nicht als eindeutig moralisch gut oder schlecht gelten. In ihrer Komplexität erzeugt sie gemischte Gefühle – und ambivalente Entscheidungen.
Es geht um irreversibel sterbende Menschen und ihre Angehörigen. Selten ist in der direkten Situation genügend Zeit für die vielen Fragen. Das Recht auf ein Sterben unter würdigen Bedingungen steht gegen den Druck, „hier etwas Gutes zu tun“, wie es mediale Werbekampagnen titulieren.

Fragen der Medizinethik, der Palliativmedizin und der Pietät kommen in den Blick und wollen beantwortet sein. Der Fachtag dient dem Austausch und der Befähigung im persönlichen wie im beruflichen oder ehrenamtlichen Betätigungsfeld rund um das Thema Organspende.

Tag: 19. September 2019, 13.30 – 19.30 Uhr
Veranstaltungsort: Frankfurter Diakonissenhaus, Cronstettenstraße 57 - 61, 60322 Frankfurt am Main

Flyer

 

 

Girls* in Action 2019 Partyzipation & Friends! - Kinder- und Jugendförderung der Wissenschaftsstadt Darmstadt - 18.10.2019

Wenn ihr alleine oder in einer Gruppe leidenschaftlich gerne singt, tanzt, dichtet, zaubert, jongliert oder ander tolle Sachen macht und gerne einmal auftreten möchtet - bei Girls* in Action habt ihr die Gelegenheit.

Action: offene Bühne, Workshops, Snacks & Drinks und Party zum Abschluss!

Tag: Freitag, 18. Oktober 2019 ab 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Oetinger Villa, Kranichsteiner Str. 81, 64289 Darmstadt

Dieses Event ist nur für Mädchen* und junge Frauen*

Kontakt: Kinder- und Jugendförderung der Wissenschaftsstadt Darmstadt, Susanne Müller, Tel.: 06151/13-2536, freizeiten@darmstadt.de

Flyer

 

 

 

Workshop „Empowerment für eine neue Lebenswelt“ - Regionalsstelle Süd des Demokratiezentrums Hessen Heppenheim

Zu diesem Wokshop sind alle Mädchen und jungen Frauen zwischen 16 und 23 Jahren ganz herzlich eingeladen.

Die Teilnehmerinnen erhalten die Möglichkeit, sich durch kreative und Teilnehmer*innen orientierte Methoden mit ihrer eigenen Biografie, ihrer Selbstwahrnehmung und ihren Wünschen auseinanderzusetzen. Dabei werden familiäre und gesellschaftliche Rollenerwartungen sichtbar gemacht und die jungen Frauen darin unterstützt, sich konstruktiv mit den unterschiedlichen Erwartungshaltungen zu beschäftigen.

Termin: 10. - 13. Juli 2019

Veranstaltungsort: Haus am Maiberg, Ernst-Ludwig-Straße 19, 64646 Heppenheim

Im Kostenbeitrag von 20,-€ pro Teilnehmerin sind die Unterkunft, Verpflegung und Programmgestaltung enthalten.

Anmeldung und nähere Informationen hier

Flyer

 

 

 

25 Jahre Jubiläum im FrauenKulturZentrum Darmstadt

Der Verein FrauenKulturZentrum feiert das 25-jährige Bestehen! ...und möchte sich mit vielfältigen Angeboten für Frauen − bedanken.

Folgende Termine stehen bereits fest:

Zum Einstieg in die Jubiläumswochen im Herbst präsentiert das FrauenKulturZentrum am 24. August KICK LA LUNA (als Trio).

Am 15. September gibt es einen Tag der offenen Tür, gemeinsam mit Kooperation Frauen e. V. Der Tag startet mit dem bekannten und beliebten Frauenfrühstück, geht weiter mit Schnupperworkshops und endet mit kulturellen Darbietungen und Tanz.

Nähere Informationen finden Sie hier

 

 

Wildwasser Darmstadt e.V. - Aktuelles Fortbildungsprogramm 2019

Wildwasser Darmstadt e. V. freut sich das neue Fortbildungsangebot für 2019 vorzustellen.

Die beruflichen Bildungsangebote zum Thema „Schutz vor sexueller Gewalt“ unterstützen Sie darin, ihre Handlungskompetenz zu stärken für präventive Maßnahmen und den sicheren Umgang mit Betroffenen.

Für Menschen, die sexualisierte Gewalt erleiden, ist es wichtig, dass ihre Signale wahrgenommen werden und sie auf kompetente Ansprechpersonen treffen, die wissen, wie im Verdachtsfall zu handeln ist.

Neu in 2019 ist das Angebot „Hilfe zur Entwicklung einer Schutzkonzeption “ für Institutionen und Organisationen. Wir unterstützen damit die bundesweite Offensive „Kein Raum für Missbrauch“. Mit einem Konzept zum Schutz vor sexualisierter Gewalt können Schulen, Kitas, Heime, Sportvereine etc . zu sicheren Orten werden, in denen sexuelle Übergriffe verhindert oder beendet werden können.

Gerne können die Angebote auch als inhouse-Schulungen angefragt werden.

Das komplette Programm mit allen Details finden Sie hier

Rotes Zelt in Darmstadt - Menschenskinder - Werkstatt für Familienkultur e. V.

In bestimmten Traditionen hielten sich Frauen zu Beginn jedes neuen Mond- und Menstruationszyklus in roten Zelten oder Mondhütten auf, teilten weibliche Qualitäten, Weisheiten,Geheimnisse und gaben diese von Generation zu Generation weiter.  Das Rote Zelt ist ein offener und geschützter Raum, in dem Frauen zur gleichen Zeit füreinander da sind, sich begleiten und nähren. Im Roten Zelt ist alles möglich – Geschichten erzählen, sprechen, zuhören, berühren, singen, tanzen, lachen, weinen, sinnlich sein, einfach ruhen, Wissen teilen usw. – ein Raum für ein entspanntes und inniges Miteinander-SEIN.

Termine:

Freitags von 18.00 bis 21.00 Uhr

30.08.2019, 20.09.2019, 25.10.2019, 15.11.2019, 20.12.2019, 17.01.2020

Veranstaltungsort: Menschenskinder - Werkstatt für Familienkultur e. V. | Siemensstr. 3a | 64289 Darmstadt

info@roteszeltdarmstadt.de | www.roteszeltdarmstadt.de 

Anmeldung nicht erforderlich | Spende erwünscht

 

 

Frauen Reisen 2019 - Ev. Frauen in Hessen und Nassau e. V.

Der Verband Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e. V. hat wieder ein Reiseprogramm für das Jahr 2019 zusammengestellt.

Die Gruppenreisen werden von ehrenamtlichen, engagierten Reisleiterinnen begleitet, die für die Teilnehmenden ein tägliches Programm anbieten. Sie begleiten die Gruppe ab Reisebeginn bis zum Ende der Reise.

Die Reisen sind in der Regel Busreisen (außer die Reise nach Meran) mit Zusteigemöglichkeiten in Darmstadt und Frankfurt und bei der Familienreise auch in Wiesbaden.

Nähere Informationen finden Sie hier

 

 

Flüchtlingsfrauen willkommen: Beratung + "Offener Treff" - donnerstags im Frauenzentrum Darmstadt

Seit Oktober bietet BAFF-Frauen-Kooperation gGmbH eine Sprechstunde und einen Offenen Treff im Frauenzentrum an.

Bei Tee und Kuchen haben Frauen mit ihren Kindern und den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern die Möglichkeit zum gemeinsamen begegnen und kennen lernen.

Sprechstunde: jeden Donnnerstag von 10 - 12 Uhr

Offener Treff: jeden Donnerstag von 14 - 16 Uhr

Veranstaltungsort: Frauenzentrum, Emilstraße 10, 64289 Darmstadt

Nähere Informationen unter www.frauenzentrum-darmstadt.de

 

 

Newsletter

Der Newsletter vom Frauenbüro der Wissenschaftsstadt Darmstadt erscheint in unregelmäßigen Abständen, je nach Informationslage und zu aktuellen Anlässen.

Newsletter abonnieren

Redaktionsschluss nächster Newsletter:

Mittwoch, 21. August 2019

Letzte Ausgabe:

FrauenInfo November 2018

 

 

Aufruf des Deutschen Frauenrats: Mehr Frauen in die Parlamente

Unterzeichnen Sie und werben Sie um die Unterstützung für den Aufruf #mehrfrauenindieparlamente des Deutschen Frauenrats"

Infos

Klug.Mutig.Unbeirrt. Der neue Film der BAG ist fertig!

„Klug.Mutig.Unbeirrt.“ handelt von dem Kampf der Frauen um das Wahlrecht, Tricks der Männer mit den Listenplätzen und die Forderung nach Parité.

Frauen leben teurer

Nach einem Bericht der Antidiskriminierungsstelle des Bundes müssen Frauen tiefer in die Tasche greifen als Männer.

Lesen Sie hier mehr