Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-115

E-Mail: info@1sp4mdarmstadt.abde

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Mit der "Google benutzerdefinierten Suche" kann diese Internetseite durchsucht werden. Wenn Sie JA anklicken und die Google Suche nutzen, werden Inhalte auf Servern von Google abgerufen. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google. Klicken Sie NEIN an wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden. Weitere Informationen zur Google benutzerdefinierten Suche finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: https://www.darmstadt.de/datenschutz
Informationen von Google über den Umgang mit Nutzerdaten (Datenschutzerklärung) erhalten Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

Radstreifen nördliche Teichhausstraße

Zeitraum

Weitgehend umgesetzt im Juli 2021

Allgemeines zum Projekt

Im südlichen Bereich der Teichhausstraße, zwischen Soderstraße und Roßdörfer Platz, wurde 2019 im Rahmen einer Deckensanierungsmaßnahme der Straßenraum über Markierungen neu aufgeteilt. Das halbseitige Gehwegparken wurde zugunsten von regelwerkskonformen Radverkehrsanlagen und Fahrstreifen nicht mehr markiert und nach anfänglichen Schwierigkeiten durch Poller unterbunden.

Der nördliche Abschnitt der Teichhausstraße, zwischen Soderstraße und Lindenhofstraße, war nicht Gegenstand der Deckensanierung und wurde daher zunächst im Ursprungszustand belassen. Seit Juli 2021 ist auch dieser Abschnitt so umgestaltet, dass alle Verkehrsteilnehmenden ausreichend Platz finden. Diese Maßnahme ist Teil des 4x4 Sonderinvestitionsprogramms Radmobilität und schließt eine Lücke in der Radverbindung Martinsviertel-Lichtwiese.

Am Knotenpunkt Soderstraße wurde der aufgeweitete Radaufstellstreifen durch eine signalisierte Möglichkeit zum indirekten Linksabbiegen für Radfahrende ersetzt. In Zukunft können sich Radfahrende, die links in die Soderstraße abbiegen möchten, zunächst auf einer markierten Fläche rechts der Fahrbahn aufstellen. Sie werden über eine Induktionsschleife erkannt und mit einem eigenen Ampelsignal gesichert über die Teichhausstraße geführt. 

Dieses Projekt ist Teil des Maßnahmenprogramms 4x4 Radmobilität und wurde im Mai 2021 von der Stadtverordnetenversammlung beschlossen. Es wird durch das Land Hessen finanziell gefördert.

Aktueller Bearbeitungsstand (August 2021)

Markierungsarbeiten abgeschlossen, Poller auf dem Gehweg werden noch gesetzt, Anpassung der Fahrradampeln in Planung.

Wichtige Mitteilung
×