Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Fuß und Rad

Mit Qualität in der Stadt unterwegs

Zu-Fuß-Gehen ist allen modernen Verkehrsmitteln zum Trotz noch immer eine wichtige Fortbewegungsart. Rund ein Viertel aller Wege legen die Darmstädterinnen und Darmstädter zu Fuß zurück – und darin sind die Wege zum Parkplatz oder zur Haltestelle noch nicht einmal enthalten.

Wer zu Fuß geht, tut gleichzeitig sich und seiner Umwelt Gutes: Körper und Geist bleiben fit, und das ganz ohne Lärm- und Schadstoffausstoß. Dies gilt gleichermaßen für das Fahrradfahren. Radeln in Darmstadt ist dank der überwiegend flachen Topografie auch für Ungeübte zu empfehlen. Und gerade in der Innenstadt ist man mit dem Fahrrad häufig ebenso schnell am Ziel wie mit dem Auto.

Wer wissen will, wie sie oder er rasch zu Fuß oder mit dem Rad von A nach B kommt, ist mit dem Stadtplan im Internet gut bedient. Ein besonderer Service-Höhepunkt ist die Routing-Funktion des Stadtplans, mit der Sie sich den kürzesten Fußweg zu Ihrem Ziel anzeigen lassen können.

Im interaktiven Radwegenetz Darmstadt sind alle Radwege, Radwander-Routen und Fernradwege dargestellt. Auf Darmstadts Straßen führt die seit 2005 neu aufgebaute Radwegebeschilderung Alltags- und Freizeitradler zuverlässig zu allen wichtigen Zielen.

 


Fahrradstraßen

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt will den Radverkehr noch attraktiver machen und plant daher in einem ersten Schritt sechs Fahrradstraßen einzurichten. Eine Premiere für unsere Stadt. Fahrradstraßen bedeuten mehr Verkehrssicherheit, Komfort und Wohnqualität.

Die Bundesgesetzgebung macht Vorgaben zur Ausweisung von Fahrradstraßen und sagt, dass diese nur dort eingerichtet werden dürfen, wo bereits viele Räder unterwegs sind oder wo geplant ist, dass die Straße zukünftig einen hohen Radverkehrsanteil aufweist.

Verkehrsplanungs-Fachleute aus der Stadtverwaltung und vom "Runden Tisch Radverkehr" haben die Idee der Fahrradstraße aufgegriffen, aus über 20 Vorschlägen sechs Straßenzüge ausgewählt, näher untersucht, Rahmenbedingungen geprüft und Konzepte entwickelt. Das Ergebnis: Ab 2014 werden sechs Fahrradstraßen realisiert. Damit werden auch die Zielvorgaben aus dem Verkehrsentwicklungsplan für Darmstadt weiter umgesetzt: Dieser fordert ein möglichst flächendeckendes Radwegenetz. Fahrradstraßen sind ein wichtiger Netzbaustein.

Weitere Informationen finden Sie hier...

Radroutenplaner Hessen

Der Internet-Radroutenplaner Hessen führt zu den schönsten Radrouten und unterstützt auch im Alltag bei der Suche nach bequemen und sicheren Wegen für Radlerinnen und Radler. Vielfältige Eingabemöglichkeiten erleichtern es, die Routensuche zu optimieren und beispielsweise Steigungen zu vermeiden. Die Route erhalten Sie als Karte einschließlich Höhenprofil, als tabellarische Beschreibung und auf Wunsch sogar als GPS-Track.

                                                                                           

Fahrradparkhaus am Hauptbahnhof

An vielen Straßenbahn-Haltestellen und an Bahnhöfen sind moderne und überdachte Fahrradabstellanlagen vorhanden. Einen besonderen Service bietet die moderne Fahrradstation im Hauptbahnhof, wo Ihr Fahrrad sicher und videoüberwacht nahe den Bahnsteigen aufbewahrt wird, während Sie mit dem Zug unterwegs sind.

Die Fahrradstation beherbergt auch einen Fahradverleih: zu günstigen Konditionen können Gäste, Besucher und natürlich auch Einheimische tageweise Fahrräder entleihen. —> Flyer Fahrradstation zum Download!  

Meldeplattform Radverkehr

  • Keine Bordsteinabsenkung...
  • Buschwerk verhindert die Sicht...
  • fehlende oder nicht mehr erkennbare Markierungen...
  • fehlende oder defekte Schilder...

– dies alles und noch viel mehr auf Radwegen oder Radverkehrsführungen können Sie auf der
   Meldeplattform Radverkehr im Internet melden.

Auf der Internet Seite wird auf einer digitalen Karte der Ort der Meldung lokalisiert. Der Sachverhalt wird kurz erklärt und evtl. können Fotos beigefügt werden. Das System informiert dann automatisch den Ansprechpartner der betreffenden Kommune. Zudem bietet das System den Kommunen die Möglichkeit, Sie für Rückfragen zu kontaktieren und über die Erledigung Ihrer Meldung zu benachrichtigen.

Die Meldeplattform Radverkehr wurde mit dem deutschen Fahrradpreis "Best for Bike 2010" ausgezeichnet.

 

Damit das Zu-Fuß-Gehen und das Radfahren künftig noch attraktiver wird, hat die Stadt Darmstadt in ihrem Verkehrsentwicklungsplan 2006 verschiedene Maßnahmen beschlossen.
Das Öffnet externen Link in neuem FensterHandlungskonzept für die Fußwege definiert Qualitätsstandards für Hauptfußwege.
Das Öffnet externen Link in neuem FensterRadwege-Handlungskonzept weist ein dichtes Radverkehrsnetz aus.

Wer sich besonders für das Radfahren interessiert und engagiert findet bei der Ortsgruppe Darmstadt des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs Öffnet externen Link in neuem FensterADFC viele interessante Informationen und Angebote.

Meldeplattform Radverkehr

Seit April 2010 gibt es auf der Website des hessischen Radroutenplaners auch für Radfahrer aus Darmstadt eine Anlaufstelle, um Mängel auf Radwegen zu melden.

Meldeplattform Radverkehr

Runder Tisch Radverkehr

Opens internal link in new windowAlle Informationen zum Runden Tisch Radverkehr erhalten Sie hier ...

Ansprechpartner Rad- und Fußverkehr

Ingo
Brockhoff

Telefon: (06151) 13-2129
Fax: (06151) 13-2823