Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-115

E-Mail: info@1sp4mdarmstadt.abde

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Städtechallenge "Wattbewerb"

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt beteiligt sich am Wettbewerb im Bereich der Städte mit mehr als 100.000 Einwohner*innen. Das Besondere an diesem Wettbewerbs ist, dass die gesamte Stadtgesellschaft etwas beitragen kann: Photovoltaikanlagen auf städtischen Liegenschaften, auf Dächern von Gewerbebetrieben aber auch jede private Anlage zählt!.

Gemeinsam soll erreicht werden, dass der Anteil des Stroms aus Photovoltaikanlagen also die kW-Peak-Leistung, verdoppelt wird. Der Wettbewerb endet, sobald einer Stadt dies gelungen ist.

Erfreulich ist, dass das Engagement der Stadt mit dem von Aktiven der Gruppe „Klimaentscheid* nun zusammenfließt und eine lokale „Heiner*energie-Gruppe“ gegründet wurde. Damit ist ein weiterer wichtiger Schritt getan, um das Ziel der Erreichung der Klimaneutralität bis spätestens 2035 zu gewährleisten. Dafür ist  unter anderem eine Vervielfachung der installierten Photovoltaik-Menge auf den Darmstädter Dächern notwendig. 940 Anlagen gibt es bereits in Darmstadt - und mehr als 20.000 freie Dächer. Dieses riesige Potential soll in den kommenden Jahren genutzt werden. Mit den Dächern, die in der Verantwortung der Stadt liegen ist dies aber allein nicht zu schaffen, denn der größere Teil der Gebäude befindet sich in Privateigentum. Hier ist das Engagement aller Darmstädter Bürger*innen gefragt.

Privates Engagement für den PV-Ausbau gesucht!

Gemeinsam mit allen Heiner*innen soll auf jedes geeignete Dach eine Photovoltaik-Anlage gebracht werden. Um das dafür erforderliche Wissen in der Stadt zu verteilen und schnellstmöglich viele Menschen zum Mitmachen zu motivieren, hat sich ein lokales Wattbewerb-Team gebildet um zum Gelingen dieser Mammut-Aufgabebeizutragen. Gesucht werden jetzt Bürger*innen, die bei der Vorbereitung von Marketing-Kampagnen, Informationsveranstaltungen und Beispielprojekten oder auch bei der Vernetzung innerhalb der Darmstädter Stadtgesellschaft unterstützen wollen. Neben einer regelmäßigen Mitarbeit im Organisation-Team sind viele Einzelaktionen geplant, für die sich das Heiner*energie-Team Engagement aus der Zivilgesellschaft erhofft.

Damit Darmstadt gewinnt, ist das Engagement aller notwendig: die Heiner*Energie-Gruppe unterstützt die Stadt aktiv und ist erste Anlaufstelle für andere Interessierte.

Weiter Infos hier oder Kontaktaufnahme direkt unter heinerenergie@1sp4mklimaentscheid-darmstadt.abde

Kontakt:

Julia Theis
Telefon: (06151) 13-3296
E-Mail: klimaschutz@1sp4mdarmstadt.abde

Weitere Infos

Hintergrund

Spielregeln

Noch mehr Informationen hier

Vorträge im Rahmen des Wettbewerbs.

Einen Überblick zu Förderungen von PV-Anlagen hier!

Eine excellente Übersicht bietet der Fördermittelratgeber des Landes Hessen

Wichtige Mitteilung
×