Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-115

E-Mail: info@1sp4mdarmstadt.abde

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Impfzentrum Darmstadt

©Impfzentrum Darmstadt, Holger Ullmann©Impfzentrum Darmstadt, Holger Ullmann©Impfzentrum Darmstadt, Holger Ullmann©Impfzentrum Darmstadt, Holger Ullmann©Impfzentrum Darmstadt, Holger Ullmann©Impfzentrum Darmstadt, Holger Ullmann©Impfzentrum Darmstadt, Holger Ullmann©Impfzentrum Darmstadt, Holger Ullmann©Impfzentrum Darmstadt, Holger Ullmann©Impfzentrum Darmstadt, Holger Ullmann

 

Das Land Hessen hat die Kreise und Kommunen beauftragt, Impfzentren zur Bekämpfung der Corona-Pandemie aufzubauen. In diesen Impfzentren werden die Bürgerinnen und Bürger gegen Covid-19 geimpft. 

Das Impfzentrum Darmstadt befindet sich im darmstadtium, dem Wissenschafts- und Kongresszentrum in der Innenstadt. Hier können sich Bürgerinnen und Bürger aus der Stadt impfen lassen.

Bürger aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg, dem Kreis Groß-Gerau, dem Odenwaldkreis, und dem Kreis Bergstraße stehen in den jeweiligen Landkreisen Impfzentren zur Verfügung. 
Übersicht Impfzentren Hessen

Die Terminvergabe für einen Impftermin erfolgt zentral über die Website www.impfterminservice.hessen.de oder telefonisch unter 0611 505 92 888 oder über die 116 117.

Impftermine

Eine Impfung ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich. 

Impftermine lassen sich ausschließlich über den Impftermin-Service Hessen buchen
telefonisch unter: 0611 505 92 888 oder 116 117 oder online auf www.impfterminservice.hessen.de 

Alle Wege führen gleichberechtigt zur Terminvergabe.
 

Impfreihenfolge

Impfreihenfolge

Hessen richtet sich bei der Durchführung der Impfungen nach der Corona-Impfverordnung des Bundesgesundheitsministeriums. Geimpft werden derzeit Personen die unter § 2 und § 3 der Coronaimpfverordnung fallen. Im nächsten Schritt werden Personen, die unter § 4 CoronaImpfV fallen geimpft. Diese sowie die Auslegungshinweise zur CoronaImpfV finden Sie hier

Weitere Informationen unter www.rki.FAQ​​​​​​​

    Liste für Impfinteressierte

    Um möglichst jedes Bisschen an verfügbarem Impfstoff zu nutzen, bietet das Impfzentrum eine Liste für Impfinteressierte an, auf der sich Darmstädterinnen und Darmstädter für eine Impfung „ad hoc“ registrieren können. Melden können sich als Nachrücker nur diejenigen, die gemäß Corona-Impfverordnung dazu berechtigt sind zu den Priorisierungsgruppen I und II gehören. Verimpft wird über die Liste aktuell ausschließlich der Impfstoff von AstraZeneca gezielt nach der Alterspriorisierung. Zurzeit betrifft dies nur die Altersgruppe der über 70-Jährigen. Da im Moment nur wenige Dosen pro Tag übrig bleiben, soll die Liste zunächst begrenzt werden, um den Impfwilligen auch wirklich zeitnah eine Chance auf einen Nachrückertermin zu geben.

    Registrierung als Nachrücker
     

    Fragen zur Liste für Impfinteressierte
    Hier finden Sie Antworten zu häufigen Fragen zur Liste für Impfinteressierte

    Für einen reibungslosen Ablauf bringen Sie bitte bringen Sie folgende Unterlagen zur Impfung mit:

    • Personalausweis oder anderen Lichtbildausweis
    • wenn vorhanden einen Impfpass und Ihre Krankenversicherungskarte
    • Ihre Terminbestätigung 

    Informationen zur Impfung:
    Aufklärungsmerkblatt und der Anamnese- und Einwilligungsbogen für Vektor-Impfstoffe  in verschiedenen Sprachen (Deutsch, Leichte Sprache, Fremdsprachen): 

     

     

     

    Ablauf im Impfzentrum

    Ablauf im Impfzentrum

    • Anmeldung / Aufnahme: Überprüfung der Identität, Daten-/Patientendokumentation (Personalausweis oder Reispass und Impfpass mitbringen) 
    • Aufklärungsbereich: ärztliches Impfgespräch zur Aufklärung über Risiken und Nebenwirkungen
    • Impfbereich: hier wird in Einzelkabinen die Impfung durchgeführt.
    • Beobachtungsbereich: die geimpften Personen können sich hier unter Aufsicht von medizinischem Fachpersonal bis zum Verlassen des Impfzentrums aufhalten. Sanitätspersonal steht hier jederzeit bereit.

    In 6 Schritten durch das Impfzentrum:
    Flyer Der Ablauf im Impfzentrum

     

    Barrierefreiheit

    Das Impfzentrum Darmstadt befindet sich im Wissenschafts- und Kongresszentrum darmstadtium (Schlossgraben 1, 64283 Darmstadt). Gerne dürfen Sie mit einer Begleitperson kommen. Auch Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden. Bei Fragen, oder Hilfebedarf, stehen überall im Haus Mitarbeiter zur Auskunft und Unterstützung zur Verfügung.

    Informationen zur Barrierefreiheit im Impfzentrum Darmstadt haben wir Ihnen zusammengestellt:

    Impfzentrum Darmstadt - Barrierefreiheit
    Impfzentrum Darmstadt - Barrierefreiheit - Nur-Text-Version
     

    Informationen zur Impfung in Leichter Sprache:
    Aufklärungsmerkblatt und der Anamnese- und Einwilligungsbogen für Vektor-Impfstoffe in Leichte Sprache

    Aufklärungsmerkblatt sowie Anamnese- und Einwilligungsbogen für mRNA-Impfstoffe in Leichter Sprache
     

    Fahrdienst der Evangelische Stadtmission

    Die Evangelische Stadtmission Darmstadt bietet einen ehrenamtlichen Fahrdienst zum Impftermin im darmstadtium an – nachhaltig und emissionsfrei mit einem Rollstuhlfahrrad. Für Terminvereinbarung unter Telefonnummer (06151) 13 63 519 anrufen und den Wunschtermin sowie die Kontaktdaten hinterlassen oder eine Nachricht an impfrad@stadtmission-darmstadt.de schreiben. 

    Wichtige Informationen und Unterlagen

    Für einen reibungslosen Ablauf bringen Sie bitte bringen Sie folgende Unterlagen zur Impfung mit:

    • Personalausweis oder anderen Lichtbildausweis, aus dem Ihr Alter (wenn Sie 80 bzw. über 80 Jahre alt sind), Wohnort oder gewöhnlicher Aufenthaltsort hervorgeht (als Altersnachweis eignet sich auch die elektronische Gesundheitskarte, die Vorlage von Dienstausweisen, Arbeitgeberbescheinigungen oder sonstigen vergleichbaren Nachweisen)
    • Arbeitgeberbescheinigung, wenn Sie im Gesundheits- oder Pflegedienst arbeiten
    • wenn vorhanden einen Impfpass und Ihre Krankenversicherungskarte
    • die Terminbestätigung sowie den mit der Anmeldung erhaltenen Bogen zur Einwilligung und Aufklärung.

    Aufklärungsmerkblatt sowie Anamnese- und Einwilligungsbogen für mRNA-Impfstoffe in verschiedenen Sprachen (Deutsch, Leichte Sprache, Fremdsprachen)

    Aufklärungsmerkblatt und der Anamnese- und Einwilligungsbogen für Vektor-Impfstoffe  in verschiedenen Sprachen (Deutsch, Leichte Sprache, Fremdsprachen): 

    Anreise

    Anreise mit ÖPNV

    Vom Darmstädter Hauptbahnhof aus fahren öffentliche Verkehrsmittel das Kongresszentrum direkt und in weniger als 10 Minuten an. In unmittelbarer Umgebung des darmstadtiums liegen unter anderem die Haltestellen „Schloss“ und „Luisenplatz“. Aktuelle Fahrplaninformationen finden Sie auf www.rmv.de

    Anfahrtsbeschreibung ÖPNV

    Anreise mit dem Fahrrad

    Am Impfzentrum Darmstadt stehen Fahrradständer zum Abstellen und Anschließen von Fahrrädern direkt am Eingang zur Verfügung.

    Anreise mit dem Auto

    Im darmstadtium stehen in der Tiefgarage ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Einfahrt zur Tiefgarage befindet sich in der Alexanderstraße.

    Für Bürgerinnen und Bürger die einen Impftermin im Impfzentrum Darmstadt haben, hat die Firma Q-Park einen vergünstigten Sondertarif von 1,00 € für die erste Stunde eingerichtet.

    Nach der Impfung finden Sie am Ausgang des Impfraums einen entsprechenden Entwertungsautomaten, um das Parkticket zu stempeln. Danach bezahlen Sie am Kassenautomat im Parkhaus darmstadtium für die erste Stunde nur 1,00 €, für jede weitere angebrochene Stunde den normalen Regeltarif.

    Anfahrtsbeschreibung PKW

    Fahrdienst der Evangelische Stadtmission

    Die Evangelische Stadtmission Darmstadt bietet einen ehrenamtlichen Fahrdienst zum Impftermin im darmstadtium an – nachhaltig und emissionsfrei mit einem Rollstuhlfahrrad. Für Terminvereinbarung unter Telefonnummer (06151) 13 63 519 anrufen und den Wunschtermin sowie die Kontaktdaten hinterlassen oder eine Nachricht an impfrad@stadtmission-darmstadt.de schreiben. 

    Pünktliche Anreise 

    Für Ihren Impftermin ist es ausreichend, wenn Sie pünktlich oder wenige Minuten vorher kommen. Jeder, der einen Termin hat, kommt dran. Es besteht kein Grund viel zu früh zum Impftermin zu kommen.
     

    Fragen & Antworten

    Häufig gestellte Fragen und Antworten rund um die Corona Schutzimpfung:
    Leitfaden für PatientInnen und BürgerInnen

    Fragen und Antworten zur Impfkoordination finden Sie auch auf der Seite des Landes Hessen www.hessen.de

    Fragen zur STIKO-Impfempfehlung www.rki.de

    FAQ zur Coronavirus-Impfung auf der Seite des Bundesministerium für Gesundheit www.corona-schutzimpfung.de

    Impftermine

    Hier können Sie sich online für einen Impftermin anmelden.

    Telefonische Anmeldung unter 0611 505 92 888 oder über die 116 117

    Zwei Wege zum kostenlosen Impftermin

     

    Übersetzung der Seite

    Übersetzung dieser Seite in eine andere Sprachen finden sie hier:
    Zur Google Übersetzung

    Bitte Beachten: Durch Aufruf des obigen Links verlassen sie die Seite der Wissenschaftsstadt Darmstadt und nutzen den Übersetzungsdienst von Google.
    Die Übersetzung wird automatisiert von Google vorgenommen und enthält eventuell Abweichungen und eine fehlerhafte Wiedergabe des Inhalts.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass nach dem Wechsel auf die Seite von translate.google.com Daten an Google übermittelt werden.

    Mehr Informationen zum Datenschutz

    Infofilm Impfzentrum

    Infofilm Impfzentrum

    in Gebärdensprache

    Kontakt Impfzentrum

    Telefon: 06151 - 13 45 14 (Montag bis Freitag, 9 bis 18 Uhr)
    impfzentrum@1sp4mdarmstadt.abde

    Keine Anmeldung zu Impfterminen!

    Wichtige Mitteilung
    ×