Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Pressespiegel

Berichte und Artikel rund um das Stadtarchiv Darmstadt

Historisches Schloss für das Darmstädter Stadtarchiv15.11.2017

Darmstädter Echo: "Der Leiter des Stadtarchivs, Peter Engels, wiegt ein Türschloss mit noch umgebendem Teil einer Tür in seinen Händen: „Das war uns nicht bekannt, dass es einen Schlosstyp Darmstadt gegeben hat. Zusammen, vor allem mit der Beschreibungen aus einem Buch von 1928, nehmen wir das gerne entgegen.“ Bekannt waren bisher Rechenschieber des Modells „Darmstadt“, die vom Institut für praktische Mathematik der früheren Technischen Hochschule konzipiert wurden."

[Artikel lesen]

Darmstadt führt neues Archivinformationssystem im Stadtarchiv ein30.10.2017

Darmstädter Tagblatt: "Auf dem Weg zur Digitalen Stadt hat die Stadt Darmstadt kürzlich ein neues Archivinformationssystem im Stadtarchiv eingeführt. Dabei handelt es sich um die Webanwendung „Arcinsys“, die im Rahmen einer Kooperation zwischen dem Niedersächsischen Landesarchiv und dem Hessischen Landesarchiv entwickelt wurde. Als Webanwendung kann Arcinsys von jedem Computer mit Internetanschluss und aktuellem Webbrowser aus genutzt werden."

[Artikel lesen]

"Schriftsteller, Demokrat, Häftling"20.04.2017

Darmstädter Echo: "Er war Schriftsteller und Politiker, er war Darmstädter und überzeugter Demokrat, er war aktiver Kämpfer gegen den Nationalsozialismus – und der bekannteste Häftling des Konzentrationslagers in Osthofen: Carlo Mierendorff. Geboren 1897, jährt sich sein Geburtstag 2017 zum 120. Mal."

[Artikel lesen]

"Arheilgen und Eberstadt gehören seit 80 Jahren zu Darmstadt"06.04.2017

Darmstädter Tagblatt:"Die Idee, Arheilgen und Eberstadt nach Darmstadt einzugemeinden, war in den dreißiger Jahren nicht neu. Beide Orte waren schon immer durch ihre räumliche Nähe eng mit der hessischen Residenz- und Hauptstadt verbunden. Die Eingemeindung vor 80 Jahren geschah dann aber im typischen Stil einer Diktatur ohne Beteiligung der Bevölkerung.."

[Artikel lesen]

"Darmstädter Archivare trainieren, wie sie im Brandfall Bücher retten können"10.03.2017

Darmstädter Echo: "Dass sie einmal in Overalls, Gummistiefeln und Schutzhandschuhen in einem halb verkohlten Bücherberg graben würden, haben die Archivare im Studium sicher nicht geahnt."

[Artikel lesen]

[Video auf youtube ansehen]

"Drei Kilometer Akten"06.02.2017

Frankfurter Rundschau: "Dreiunddreißig Jahre lang lag beinahe unberührt die fünf Quadratmeter große Zerstörungskarte von Darmstadt im Stadtarchiv. Sie konnte nicht mehr gezeigt werden, weil sie zu stark beschädigt war. „Es ist eine echte Rarität“, sagt Direktor Peter Engels."

[Artikel lesen]

"Stadtarchiv der Stadt Darmstadt ab sofort im Netz verfügbar"16.01.2017

Darmstädter Echo: "Das Stadtarchiv der Wissenschaftsstadt Darmstadt ist ab sofort auch online auf der städtischen Webseite auf www.darmstadt.de erreichbar."

[Artikel lesen]

"Neue Identität durch kulturellen Wiederaufbau"16.12.2016

Darmstädter Echo: "Nach 1945, nach den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs, verlor Darmstadt den Rang als Hauptstadt des Landes Hessen. Über die historische Entwicklung und den angekratzten Stolz der Darmstädter sprachen wir mit dem Leiter des Darmstädter Stadtarchivs, Dr. Peter Engels."

[Artikel lesen]