Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Aufgaben

Wir stehen als Gedächtnis der Stadt jeder Person offen und ermöglichen ihr Zugang zu den relevanten Quellen der Stadtgeschichte.

In unseren Magazinen lagern viele Meter spannende Quellen zu verschiedensten Fragestellungen rund um die Geschichte der Stadt Darmstadt. Diese können online im Archivinformationssystem Arcinsys recherchiert und im Lesesaal eingesehen und bearbeitet werden.

Wir dokumentieren das städtische Leben und Verwaltungshandeln früher und heute für die Zukunft.

Um die Erforschung relevanter Dokumente der vergangenen, wie auch der aktuellen Zeit langfristig möglich zu machen, ist das Archiv für die Bewertung und Übernahme städtischen Schriftgutes nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen zuständig. Dies dient auch der Rechtssicherung für BürgerInnen und städtische Ämter.

Es kann auch andere Materialien aufnehmen, um die Entwicklung der Stadt und das städtische Leben zu dokumentieren. Das sind beispielsweise Unterlagen, die von Vereinen und Stiftungen handeln, kirchliche Überlieferung oder auch Nachlässe.

Wir schützen das von uns verwahrte Schriftgut vor Schäden und sichern seine dauerhafte Aufbewahrung.

Das Stadtarchiv bewahrt Archivgut vor Schäden und ermöglicht so eine dauerhafte Aufbewahrung. Aus diesem Grund kann es passieren, dass Archivgut von Ihnen nicht im Original benutzt werden kann, sondern nur alternative Informationsträger (beispielsweise Reprografien oder Microfiche) vorgelegt werden können. Bei der Übertragung von Informationen auf diese Träger wird jedoch vom Archiv darauf geachtet, dass die relevanten Inhalte der Originalquelle auch auf den Träger übergehen.

Wir tragen mit verschiedenen Veranstaltungen dazu bei, das Wissen über die Geschichte der Stadt Darmstadt weiterzugeben.

Das Stadtarchiv betreibt Öffentlichkeitsarbeit und erstellt in diesem Rahmen Publikationen und Ausstellungen und führt Veranstaltungen durch. Es ist Ihnen möglich, an Führungen durch das Haus teilzunehmen und das Archiv öffnet für Sie alle 2 Jahre zu einem Tag der offenen Tür seine Pforten. Wir kooperieren außerdem mit dem Archivpädagogen des Hessischen Staatsarchivs Darmstadt, um gemeinsam mit Lehrkräften Unterrichtsinhalte über den Geschichtsunterricht hinaus zu erstellen. Auch SchülerInnen können bei uns zu Schularbeiten, Referaten und Projekten arbeiten.

Wir beraten die städtischen Ämter und helfen Ihnen, die Aufbewahrung ihrer Unterlagen einfach und zukunftsgerichtet zu meistern.

Das Stadtarchiv berät die städtischen Ämter und Dienststellen bei der Organisation ihres analogen und digitalen Schriftgutes. Dabei werden alle Schritte der Bearbeitung einer Akte bis hin zur Aussonderung und der Anbietung an das Stadtarchiv abgedeckt.

Die Aussonderung von Akten nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen und die anschließende Anbietung der Unterlagen an das Stadtarchiv geschehen als gemeinsame Aktion des Archivs mit den städtischen Dienststellen. Das Archiv fungiert hier nicht nur als Dienstleister, sondern vor allem als Partner beim Umgang mit analogen und digitalen Akten.

Wichtige Dokumente

Archivsatzung der Stadt Darmstadt (PDF)

Hessisches Archivgesetz (PDF)

Bundesarchivgesetz (Homepage des Bundesarchivs)