Suche auf www.darmstadt.de

  • deutsch
  • english

Kommunalwahlen

Bei den Kommunalwahlen werden in Darmstadt die Vertreterinnen und Vertreter für zwei städtische Gremien gewählt: für die Wissenschaftsstadt Darmstadt die Stadt- verordnetenversammlung und für den Ortsbezirk Wixhausen die Mitglieder des Ortsbeirats Wixhausen. Die Wahlzeit beträgt fünf Jahre.

Die Vertreterinnen und Vertreter beider Gremien werden seit den Kommunalwahlen 2001 nach einem Verhältniswahlsystem mit Elementen der Personenwahl gewählt. Alle Wahlberechtigten besitzen so viele Stimmen, wie Sitze zu vergeben sind. Für die Wahl der Stadtverordnetenversammlung sind dies 71 Stimmen, für die Wahl des Ortsbeirats Wixhausen 9 Stimmen. Die Wahlberechtigten können dabei Bewerberinnen und Bewerbern bis zu drei Stimmen geben (Kumulieren) und die Stimmen auf verschiedene Wahlvorschläge (Parteien und Wählergemeinschaften) verteilen (Panaschieren).