Suche auf www.darmstadt.de

  • Besuchen Sie uns auf Facebook
  • Folgen Sie uns auf Twitter
  • RSS abonnieren
  • deutsch
  • english

Start geglückt

( Vro)   –  Montag, 1. Februar 2010

Centralstation

Die Centralstation - das Kulturwerk in der Innenstadt mit neuem Mittagessensangebot. Foto: Archiv

Der Start der Tagesgastronomie in der Centralstation durch Integis ist geglückt.

Die Integis gGmbH als gemeinnütziges Integrationsunternehmen für Menschen mit Behinderungen und anderen  Handicaps in Darmstadt führt seit 1.Januar erfolgreich die komplette Tagesgastronomie in der Centralstation.

Die Kommune Darmstadt hatte pünktlich den Start durch Schaffung der Rahmenbedingungen ermöglicht. Damit konnte ein wichtiger Mittelpunkt der Darmstädter Innenstadt erhalten bleiben. Bei einem Pressetermin am 29. Januar unterstrichen dies Oberbürgermeister Walter Hoffmann und Stadtrat Jochen Partsch.

Vier reguläre Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen konnten so geschaffen werden. Hinzu kommt eine Jugendliche, die an Ausbildungsfähigkeit herangeführt wird, teilt die Integis in einem Schreiben mit. Eine weitere Person mit Behinderung zur Festanstellung im Servicebereich wird noch gesucht.

Weiter teilt Integis mit, der Mittagstisch werde bislang sehr gut angenommen. Auch hätten bereits mehrere Firmenveranstaltungen mit gastronomischer Beteiligung der Integis stattgefunden. "Die Zusammenarbeit mit der Centralstation Kultur GmbH verläuft sehr erfolgreich, so dass sich bereits im Januar abzeichnet, dass die Verbindung Soziales und Kultur dauerhaft sein wird", bilanziert die Integis GmbH.


Das aktuelle Kultur-Programm der Centralstation finden Sie hier.

Das Angebot des Mittagstisches Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.